Palladium Ankauf

Palladium ist zu den platinähnlichen Edelmetallen zu zählen und hat einen enormen Wert. Das Metall kommt in Schmuck zum Einsatz, aber auch in der Industrie gewinnt es zunehmend an Bedeutung. Wenn auch Sie noch alte Palladium-Stücke entdeckt haben, wie zum Beispiel

und vieles mehr, dann entsorgen Sie diese Schätze nicht einfach. Die Westfälischer Edelmetallgroßhandel und Verwertung GmbH kauft Ihre Palladiumreste gerne an. Selbst Legierungen, etwa aus Palladium und Silber oder Weißgoldstücke auf Basis von Gold und Palladium kaufen wir an.

So funktioniert der Palladium Ankauf

Sollten Sie sich unsicher sein, ob es sich bei den Restbeständen tatsächlich um palladiumhaltige Produkte handelt, können Sie diese gerne trotzdem einsenden. Auch wenn Sie keine Echtheitszertifikate oder sonstige Belege für die Echtheit haben, können Sie Ihre vermutlichen Palladiumstücke einsenden. Wir überprüfen jedes eingegangene Stück auf den Edelmetallgehalt.

Bei der Analyse im hauseigenen Labor werden die Palladium-Anteile und –Gewichte ermittelt. Außerdem wird dabei überprüft, ob noch andere Edelmetalle, wie das bereits erwähnte Silber oder Gold enthalten und zu welchem Anteil diese beinhaltet sind. Anhand dieser Daten und des tagesaktuellen Ankaufspreises, ermitteln wir anschließend den Wert für Ihre Stücke und unterbreiten Ihnen unser Angebot. Dieses können Sie annehmen und erhalten den angebotenen Preis direkt ausgezahlt oder aber Sie entscheiden sich, das Palladium behalten zu wollen. Dann senden wir es direkt an Sie zurück.

Wir beraten Sie gerne

Selbst defekte Stücke können Sie uns einsenden. Diese schmelzen wir ein und führen den Rohstoff Palladium so dem Wirtschaftskreislauf wieder zu. Sollten Sie noch Fragen rund um den Palladium Ankauf haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter. Die Service-Hotline erreichen Sie unter der Nummer 02383 – 613 47 51. Sie ist montags bis freitags zwischen 09:00 und 17:00 Uhr besetzt.