Mittwoch, 16. Juni 2021

Borsa Istanbul gibt Handelszahlen für Mai 2021 bekannt

Die türkische Börse Borsa Istanbul hat die offiziellen Zahlen zu den Importen der Türkei für Gold und Silber im Mai 2021 bekannt gegeben. Die Goldimporte sind den Angaben zufolge im Vergleich zum April deutlich gesunken, gleiches gilt für die Silbereinfuhren. Auch verglichen mit dem Mai 2020 ergab sich für beide Edelmetalle ein Rückgang bei den Einfuhren.

Insgesamt hat die Türkei demnach 2,03 Tonnen Gold eingeführt. Einen Monat zuvor waren es noch 4,29 Tonnen, so dass sich die Importe mehr als halbiert haben. Noch deutlicher wird der Unterschied, wenn man ihn in den Vergleich zum Mai 2020 setzt. Damals waren es noch 11,78 Tonnen des gelben Edelmetalls, das die Türkei einführte.

Das Importvolumen bei Silber lag im fünften Monat des Jahres bei 22,15 Tonnen. Im April waren es mit 59,77 Tonnen ebenfalls mehr als doppelt so viel. 40,01 Tonnen – und damit ebenfalls deutlich mehr – Silber wurden im Mai 2020 eingeführt.

© WEGHV Redaktion