Freitag, 11. Juni 2021

Gedenkmünze zur Fußball-Europameisterschaft im Handel

Bereits 2019 hat das Bundesministerium für Finanzen die Ausgabe einer offiziellen Gedenkmünze für die Fußball-Europameisterschaft 2020 angekündigt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Fußball-EM auf 2021 verschoben und damit auch die Ausgabe der 20-Euro-Gedenkmünze.

Seit dem 10.06.2021 ist die Silbermünze nun offiziell im Handel erhältlich. Sie besteht aus klassischem Sterlingsilber und bringt 18 Gramm auf die Waage. Die Münze hat einen Durchmesser von 32,5 Millimeter und wird in den beiden Prägequalitäten Stempel- und Spiegelglanz angeboten. Während die Münze in Stempelglanz zum Nennwert von 20 Euro angeboten wird, liegt der Verkaufspreis für die Münze in Spiegelglanz über dem Nennwert.

Thomas Serres für das Motiv der Münze verantwortlich

Für die Motivseite der Münze zeichnet der Künstler Thomas Serres aus Hattingen verantwortlich. Sein Ziel war es, die Münze als Fußball darzustellen. Auf der Münze werden auch die zwölf Austragungsorte der Fußball-Europameisterschaft angegeben, womit die „Besonderheit dieser länderübergreifenden“ EM dargestellt wird.

Die Kehrseite der Münze zeigt den klassischen Adler und den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“. Für die Gestaltung ist der Künstler Erich Ott aus München verantwortlich. Außerdem finden sich auf der Kehrseite die Wertziffer und -bezeichnung, sowie das Prägezeichen „J“ der Hamburgischen Münze. Ebenfalls wird die Jahreszahl 2020 dargestellt, sowie die zwölf Europasterne. Nicht zuletzt darf die geprägte Angabe „SILBER 925“ nicht fehlen.

Der Münzrand ist zwar grundlegend glatt gestaltet, allerdings enthält er in vertiefter Prägung die Inschrift: „EIN TURNIER FUER EUROPA – EIN TURNIER FUER FANS“

© WEGHV Redaktion