Freitag, 12. März 2021

Türkei importiert im Februar 2021 weniger Edelmetalle

Die türkische Börse Borsa Istanbul hat die offiziellen Importzahlen des Landes für Gold und Silber im Februar 2021 veröffentlicht. Wie daraus hervorgeht, sind sowohl die Gold-, als auch die Silberimporte verglichen mit dem Vormonat gesunken. Auch im Vergleich mit dem Februar 2020 ergab sich bei beiden Edelmetallen eine stark rückläufige Entwicklung.

Insgesamt 9,38 Tonnen Gold hat die Türkei im zweiten Monat des Jahres importiert. Im Januar waren es noch 11,46 Tonnen und im Februar 2020 mit 18,87 Tonnen fast doppelt so viele Importe. Beim Silber beliefen sich die Einfuhren im Februar 2021 auf 12,66 Tonnen. Im Januar importierte die Türkei dagegen 46,20 Tonnen des weißen Edelmetalls. Und auch verglichen mit dem Februar 2020 ergab sich ein deutliches Minus, wurden damals doch noch 22,92 Tonnen Silber eingeführt.

© WEGHV Redaktion