Mittwoch, 03. Februar 2021

Mexikos Edelmetallproduktion im November 2020

Das mexikanische Institut für Statistik und Geografie (INEGI) hat die offiziellen Daten für den Gold- und Silberminenausstoß des Landes im November 2020 bekannt gegeben. Die Goldminen konnten im Vergleich zum November 2019 ihre Produktion steigern und auch beim Silberausstoß ergab sich ein leichtes Plus im Jahresvergleich.

Insgesamt konnten die mexikanischen Goldminen 6,19 Tonnen des gelben Edelmetalls fördern. Ein Jahr zuvor lag deren Ausstoß noch bei 5,96 Tonnen, so dass sich ein Plus von 3,8 Prozent ergab.

307,96 Tonnen Silber haben dagegen die Silberminen des Landes ausgestoßen, ein Jahr zuvor waren es noch 304,28 Tonnen des weißen Edelmetalls. Damit ergab sich ein Plus von 1,2 Prozent.

© WEGHV Redaktion