Donnerstag, 09. Juli 2020

Juni-Importe der Türkei steigen

Wie die aktuellen Zahlen der türkischen Börse Borsa Istanbul bestätigen, sind die Gold- und Silberimporte des Landes im Juni 2020 gestiegen. Dies gilt sowohl im Vergleich zum Vormonat, als auch zum Vorjahresmonat. Schon im Mai hatte die Türkei deutlich mehr Gold und Silber importiert.

Insgesamt stiegen die Goldeinfuhren im sechsten Monat des Jahres auf 21,53 Tonnen. Im Mai 2020 lagen die Einfuhren mit 11,77 Tonnen Gold noch deutlich niedriger, erst recht im Juni 2019, als lediglich 7,82 Tonnen des gelben Edelmetalls eingeführt wurden.

Ein ähnliches Bild ergab sich bei den Silbereinfuhren. So lagen diese im Juni 2020 bei 45,24 Tonnen, im Mai dagegen noch bei 40,01 Tonnen. Der größte Unterschied ergibt sich aber im Vorjahresvergleich, denn im Juni 2019 importierte die Türkei lediglich 1,12 Tonnen Silber.

© WEGHV Redaktion