Dienstag, 07. Juli 2020

Perth Mint bringt 10 Kilo Lunar Münze heraus

Die Perth Mint hat auch für das „Jahr der Maus“ in der Lunar III Serie eine 10 Kilogramm schwere Münze herausgebracht. Die Silbermünzen zeigen jedes Jahr das Motiv, das in diesem Jahr den chinesischen Mondkalender bestimmt. 2020 ist es die Maus, das erste von insgesamt zwölf chinesischen Tierkreiszeichen.

Auf der aktuellen Silbermünze der Lunar III Serie sind zwei Mäuse zu sehen, die an Maiskolben knabbern. Die Motivseite wird weiterhin von dem chinesischen Schriftzeichen für Maus geziert. Außerdem darf natürlich das „P“ als Prägezeichen der Perth Mint nicht fehlen. Unter dem chinesischen Schriftzeichen ist außerdem der Schriftzug „MOUSE 2020“ angebracht. In der Lunar II Serie wurde das Tierkreiszeichen noch in einer Rundschrift angebracht, wobei der Zusatz „Year of the…“ mit zu sehen war. Auch die Jahreszahl befand sich damals auf der Vorderseite der Münze.

Bei der Lunar III Serie ist man von dieser Darstellung etwas abgewichen. Auf der Rückseite ist, wie immer, ein Porträt von Queen Elizabeth II zu sehen. Außerdem findet man hier die Angaben zum Gewicht, zur Feinheit sowie den Nennwert, der bei 300 Australischen Dollar liegt.

Die aktuelle 10 Kilogramm schwere Silbermünze ist streng limitiert – nur 100 Stück davon werden hergestellt. Die Münzen werden in einer schützenden Kapsel ausgeliefert.

© WEGHV Redaktion