Montag, 25. November 2019

Farbige Silbermünze zum „Jahr der Maus“

Ab dem heutigen Tage können Anleger sich für eine neue Münze aus der Lunar III Serie freuen. Zum „Year of the Mouse“ gibt die australische Prägestätte Perth Mint eine neue Silbermünze heraus. Diese bringt ein Kilogramm Gewicht auf die Waage und ist mit einem ein Gramm schweren Gold-Inlay versehen. Zudem ist das Motiv der Münze farbig gestaltet, ebenso wie das chinesische Schriftzeichen für Maus.

Auf der Motivseite der neuen Münze sieht man zwei farbige Mäuse, die auf Maiskolben nach Futter suchen. Das chinesische Schriftzeichen für „Maus“ ist aus purem Gold als so genannte „Privy Mark“ eingelassen. Auch die Aufschrift „MOUSE 2020“ und das Prägezeichen „P“ der Perth Mint sind auf der Motivseite zu sehen.

Die Rückseite der Münze zeigt ein Porträt von Queen Elizabeth II, das von Jody Clark angefertigt wurde. Darüber hinaus sind hier Gewicht, Feinheit und Nennwert der Münze verewigt. Der Nennwert beläuft sich auf 30 Australische Dollar.

Die Münze, die insgesamt ein Kilogramm schwer ist und aus 99,99 Prozent purem Silber mit einem ein Gramm schweren Goldeinsatz besteht, ist auf 388 Stück limitiert. Ausgeliefert wird die farbige Münze in einer schwarzen Box mit durchsichtigem Deckel. Natürlich liegt auch dieser Münze wieder ein nummeriertes Echtheitszertifikat bei.

© WEGHV Redaktion