Dienstag, 22. Oktober 2019

Indiens Schmuckexporte wieder gestiegen

Das indische Gem & Jewellery Export Promotion Council (GJEPC) hat die offiziellen Zahlen zu Indiens Schmuckexporten im September 2019 veröffentlicht. Demnach ist das Exportvolumen bei Gold- und Silberschmuck deutlich gestiegen.

Die Goldschmuckexporte hatten einen Gesamtwert von 1.019,65 Millionen US-Dollar. Ein Jahr zuvor lag der Wert mit 903,11 Millionen US-Dollar deutlich niedriger. Der prozentuale Anstieg belief sich auf fast 13 Prozent.

Bei den Silberexporten ergab sich sogar ein Plus im Vorjahresvergleich von 49 Prozent. Die Silberschmuckexporte kletterten von 79,7 Millionen US-Dollar im September 2018 auf 118,72 Millionen US-Dollar im September 2019.

Außerdem ergab sich ein massives Plus bei den Exporten der Goldmedaillen und Goldmünzen. Es lag bei mehr als 200 Prozent. Wurden im September 2018 noch Münzen und Medaillen aus Gold im Wert von 23,82 Millionen US-Dollar ausgeführt, waren es ein Jahr später bereits 71,63 Millionen US-Dollar.

© WEGHV Redaktion