Montag, 15. Juli 2019

Edelmetallhandel der Türkei im Juni 2019

Die türkische Börse Borsa Istanbul hat jetzt die offiziellen Zahlen zum Edelmetallhandel der Türkei im Juni 2019 veröffentlicht. Demnach sind die Goldimporte im Vergleich zum Mai gestiegen, die Silberimporte dagegen mussten deutliche Rückgänge hinnehmen.

Im sechsten Monat des Jahres hat die Türkei insgesamt 7.849,16 Kilogramm Gold importiert. Im Vergleich zum Vormonat, wo lediglich 3.361 Kilogramm des gelben Edelmetalls eingeführt wurden, ergab sich ein Plus von 133,54 Prozent. Anders sieht die Lage dagegen im Vorjahresvergleich aus. Im Juni 2018 konnte die Borsa Istanbul noch Goldimporte von 8.035,16 Kilogramm verzeichnen. Damit nahmen sie in diesem Jahr leicht, um 2,31 Prozent, ab.

Deutliche Einbußen bei den Silberimporten

Deutliche Einbußen musste man allerdings bei den türkischen Silberimporten hinnehmen. Sie lagen im Juni nur noch bei 1.055,99 Kilogramm. Einen Monat zuvor waren es noch 28.506 Kilogramm. Damit sanken die Importe um 96,3 Prozent.

Allerdings haben sich die Silberimporte im Vorjahresvergleich nur unwesentlich verändert. Im Juni 2018 wurden 1.158,69 Kilogramm des weißen Edelmetalls importiert. Im Vergleich dazu sanken die diesjährigen Importe nur um 8,86 Prozent.

© WEGHV Redaktion