Dienstag, 07. Mai 2019

Neue Australian Wedge-Tailed Eagle vorgestellt

Die australische Prägestätte Perth Mint ist vor allem für ihre Lunar-, Kookaburra-, Koala- und Kängurumünzen bekannt. Jetzt hat sie auch eine neue Australian Wedge-Tailed Eagle Münze vorgestellt.

Die zwei Unzen schwere Münze wird in den Qualitäten Proof und Polierte Platte erhältlich sein. Auf der Motivseite findet sich der Keilschwanzadler, der seine Schwingen im Flug erhoben hat. Damit ist das neue Motiv für das Jahr 2019 bekannt. Außerdem sind auf der Motivseite die üblichen Angaben zur Jahreszahl, dem Feingewicht und der Metallart sowie das Prägezeichen „P“ der Perth Mint zu sehen.

Auf der Rückseite findet sich, wie immer, das Porträt von Queen Elizabeth II, das von Ian Rank-Broadley erstellt wurde. Auch den Nennwert der Goldmünze in Höhe von 200 Australischen Dollar sieht man auf der Rückseite der Münze.

Die Goldmünze ist streng limitiert. Es werden nur 250 Stück gefertigt und in einer Holzschatulle ausgeliefert. Natürlich liegt der Münze auch ein nummeriertes Echtheitszertifikat bei.

© WEGHV Redaktion