Donnerstag, 10. Januar 2019

So sahen die Gold- und Silberkäufe in der Türkei aus

Die türkische Börse Borsa Istanbul hat jetzt die aktuellen Gold- und Silberimporte der Türkei für den vergangenen Monat veröffentlicht. Demnach sind die Importe für Gold in der Türkei im Dezember 2018 ein weiteres Mal gestiegen, genau wie im Vormonat. Im Vergleich zum Dezember 2017 ist die Importmenge dagegen deutlich zurückgegangen.

Im November 2018 hat die Türkei noch 4,9 Tonnen Gold eingeführt, einen Monat später waren es bereits 8,4 Tonnen. Im Dezember 2017 lagen die Importe allerdings mit 40,3 Tonnen deutlich höher.

Silberimporte der Türkei

Bei den Silberimporten ergab sich dagegen ein deutlicher Rückgang im Vergleich zum November. Wurden im elften Monat des Jahres noch 33,7 Tonnen Silber eingeführt, waren es im Dezember 2018 nur noch 7,1 Tonnen. Ein Jahr zuvor lagen die türkischen Silberimporte sogar noch bei 29,9 Tonnen.

Für das gesamte Jahr 2018 ergaben sich Goldeinfuhren von 202,4 Tonnen, die Silberimporte lagen bei 231,7 Tonnen.

© WEGHV Redaktion