Donnerstag, 03. Januar 2019

American Gold Eagle Absätze für Dezember 2018

Die U.S. Mint ist die Prägestätte, die die beliebte Anlagemünze American Gold Eagle verkauft. Jetzt hat sie die Absatzzahlen für den letzten Monat des vergangenen Jahres sowie das Gesamtjahr veröffentlicht. Im Vergleich zum November 2018 wurden im Dezember deutlich weniger American Gold Eagles verkauft.

Insgesamt konnten lediglich Münzen mit einem Gewicht von 3.000 Unzen den Besitzer wechseln, das sind 17.500 Unzen weniger als noch im November 2018. Bei der Anzahl der verkauften Münzen ergab sich ein Rückgang von 42.000 auf 3.000 Stück. Demnach wurden im letzten Monat nur noch Ein-Unzen-Münzen verkauft. Doch auch deren Anzahl reduzierte sich im Vergleich zum Vormonat um 13.000 Stück.

So viele American Gold Eagles konnten im letzten Jahr verkauft werden

Für das Gesamtjahr ergab sich ein Absatz von 245.500 Unzen bzw. 515.000 Münzen. Auch hier ergab sich im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang. 2017 wurden noch 57.000 Unzen mehr verkauft. Bei der Anzahl der Münzen kam man im vorletzten Jahr auf satte 724.500 Stück.

© WEGHV Redaktion