Donnerstag, 06. Dezember 2018

American Gold und Silver Eagle – So sahen die Verkäufe im November aus

Die US-Prägestätte U.S. Mint hat jetzt die offiziellen Verkaufszahlen der American Gold und Silver Eagle Anlagemünzen für den November 2018 bekanntgegeben. Beide Anlagemünzen wurden im abgelaufenen Monat weniger nachgefragt.

American Gold Eagle mit Umsatzeinbruch

So gingen die Verkaufszahlen für den American Gold Eagle im Vergleich zum Vormonat massiv zurück. Insgesamt konnten im November 2018 nur Münzen mit einem Gewicht von 8.000 Unzen verkauft werden, einen Monat zuvor waren es noch 16.500 mehr, also fast drei Mal so viele. Gemessen an der Stückzahl ergab sich ein Rückgang von 37.000 Stück im Oktober auf 24.000 Stück im November.

Insgesamt konnte die U.S. Mint im November 2018 5.000 American Gold Eagle zu einer Unze verkaufen, im Oktober waren es noch 21.000 Stück. Je 2.000 Münzen zu einer halben und einer viertel Unze haben den Besitzer gewechselt und 15.000 Münzen zu einer Zehntel Unze.

Im Vergleich mit dem Vorjahr ergab sich ebenfalls ein leichter Rückgang beim Gesamtgewicht der verkauften Münzen. So wurden im November 2017 23.500 American Gold Eagle mit einem Gewicht von 12.000 Unzen verkauft.

American Silver Eagle: Nachfrage leicht rückläufig

Auch beim American Silver Eagle hat sich die Nachfrage im elften Monat des Jahres leicht rückläufig entwickelt. Alleine von Ende September bis Ende Oktober hatte sich die Nachfrage nach den Silbermünzen von 2.897.500 auf 1.430.000 Stück halbiert. Im November war ein weiterer, allerdings leichterer Rückgang zu verzeichnen. Insgesamt hat die U.S. Mint 1,27 Millionen Silbermünzen zu einer Unze verkauft und damit 160.000 weniger als noch im Oktober.

Allerdings konnte die Nachfrage sich im Vorjahresvergleich deutlich erhöhen. So wurden im November 2017 lediglich 385.000 American Silver Eagle verkauft, also fast 70 Prozent weniger als in diesem Jahr. Trotzdem liegen die diesjährigen Novemberverkäufe unter denen der letzten zehn Jahre, ausgenommen des letzten Jahres.

© WEGHV Redaktion