Freitag, 30. November 2018

Neue Münze „Year of the Pig“ in Hochrelief vorgestellt

Die australische Prägestätte Perth Mint hat eine neue Variante der Goldmünze aus der Lunar II Serie „Year of the Pig“ herausgebracht. Seit dem 26. November ist die Münze im Hochrelief und der Proof-Qualität mit einem Gewicht von zehn Unzen verfügbar.

Die Motivseite zeigt das neue Motiv des gefleckten Schweins. Es steht stolz mit erhobenem Haupt in freier Natur. Im Hintergrund findet man einen Ast, Steine und Gras. Am unteren Münzrand ist die Jahreszahl verewigt, die um die Angaben zu Feingewicht und Feinheit der Münze ergänzt wird.

Auf der Rückseite ist einmal mehr das Porträt von Queen Elizabeth II von Ian Rank-Broadley zu sehen. Auch der Nennwert, der für die zehn Unzen schwere Münze bei 100 australischen Dollar liegt, ist auf der Kehrseite der Münze zu sehen.

Die Goldmünze im Hochrelief und der Qualität Polierte Platte (PP) ist streng limitiert. Lediglich 388 Münzen werden angeboten. Die Lieferung erfolgt in einer ansprechenden Schatulle. Auch ein Echtheitszertifikat ist im Lieferumfang natürlich enthalten.

© WEGHV Redaktion