Dienstag, 05. Februar 2019

So gut verkaufte sich der American Silver Eagle

Die Prägestätte U.S. Mint hat jetzt die offiziellen Verkaufszahlen des American Silver Eagle im Januar 2019 bekannt gegeben. Die Verkaufszahlen sind im Monatsvergleich massiv nach oben geklettert. So konnten im ersten Monat des Jahres 4.017.500 Silbermünzen zu einer Unze verkauft werden. Das sind 3.527.500 Unzen mehr als im Dezember 2018.

Ein deutliches Plus gibt es auch im Jahresvergleich. Im Januar 2018 wurden nur 3.235.000 Unzen verkauft. Damit ist ein Anstieg von 24,19 Prozent im neuen Jahr zu verzeichnen gewesen.

Der American Silver Eagle wird ausschließlich in der Stückelung zu einer Unze angeboten. Er ist 1986, parallel zum großen Bruder in Gold, erstmals erschienen. Der American Silver Eagle wird mit einer 999er Feinheit und dem stets gleichbleibenden Libertymotiv einer Frauengestalt geprägt. Diese ist mit einer US-Fahne umhüllt und schreitet in den Sonnenaufgang. Die Frauengestalt trägt in der linken Hand Lorbeer- und Eichenzweige und streckt den rechten Arm nach vorne aus.

© WEGHV Redaktion