Dienstag, 06. April 2021

Gold als Sicherheit für Kredite?

In Nigeria soll es bald möglich sein, Gold, etwa in Form von Goldschmuck, als Sicherheit für Kredite zu hinterlegen. Das Angebot nigerianischer Banken soll sich vor allem an Besitzer von kleinen und mittleren Unternehmen richten, wie aus einem Bericht der Website Nairametirics hervorgeht. Dabei beruft man sich auf Angaben des Ministers für Bergbau und Stahlentwicklung Olamilekan Adegbite.

Aktuell fänden dazu Gespräche mit mehreren Finanzinstituten statt, heißt es weiter. Die Kunden sollen ihr Gold für die Verwahrung in Tresoren der Bank dann abgeben. Im Gegenzug erhalten sie ein entsprechendes Zertifikat, so die aktuellen Pläne. Mit diesem Zertifikat könne man dann bei der jeweiligen oder auch einer anderen Bank einen Kredit beantragen. Mit Rückzahlung des Kredits soll der Bankkunde dann sein Zertifikat bzw. das Gold zurück erhalten.

© WEGHV Redaktion