Dienstag, 01. Oktober 2019

Neue „Australian Koala“ Goldmünze vorgestellt

Die australische Prägestätte Perth Mint ist bekannt für die Anlagemünzen der Serien Känguru, Lunar, Kookaburra, Koala und Wedge-Tailed Eagle. Seit dem heutigen Tag gibt es die beliebte Goldmünze „Australian Koala“ in einer neuen fünf Unzen schweren Variante in Polierter Platte (PP).

Auf der Motivseite der Münze befindet sich ein Koala, der auf dem Stamm eines Eukalyptusbaumes sitzt. Er blickt in die Ferne Australiens. Die namensgebende Aufschrift „Australian Koala“ ist auf der Motivseite ebenso zu finden, wie das „P“ als Prägezeichen der Perth Mint, die Jahreszahl 2019, das Feingewicht und die Feinheit.

Auf der Rückseite wurde einmal mehr das von Jody Clark stammende Porträt von Queen Elizabeth II verwendet. Auch der Nennwert der Münze von immerhin 500 Australischen Dollar ist hier zu sehen.

Allerdings ist die seit heute erhältliche Goldmünze streng limitiert. Nur 50 Münzen dieser Art werden angefertigt. Die Auslieferung erfolgt in einer Holzbox. Ein nummeriertes Echtheitszertifikat liegt selbstverständlich bei.

© WEGHV Redaktion