Mittwoch, 22. Mai 2019

1,4 Kilogramm Goldnugget in Australien entdeckt

Wie aus einem Bericht der BBC hervorgeht, war ein Australier mit einem Metalldetektor unterwegs und machte den Fund seines Lebens: Er entdeckte einen Goldnugget mit einem stolzen Gewicht von 1,4 Kilogramm bzw. 49 Unzen und einem Wert von 100.000 Australischen Dollar. Das entspricht ungefähr 69.000 US-Dollar.

Erste Bilder des spektakulären Fundes wurden von einem Laden in Kalgoorlie veröffentlicht. Der Ladenbesitzer meinte, dass der unbekannte Finder ein erfahrener Schatzsucher aus der Region sei. Gut drei Viertel des australischen Goldes wird in der Region Kalgoorlie gefördert. Der jetzige Fund sei aber nicht allzu außergewöhnlich, mehrere Male pro Jahr kommt es wohl zu solchen Entdeckungen in der Region.

Schatzsucher präsentierte seinen Fund einem Laden

Weiter hieß es, der Schatzsucher habe den Goldnugget gut 45 Zentimeter unter der Erde gefunden. Der Ladenbesitzer, Matt Cook, erklärte, der Schatzsucher sei in seinen Laden mit einem breiten Lächeln gekommen und habe ihm stolz den Fund gezeigt. Obwohl der Nugget nur etwas größer als eine Zigarettenschachtel ist, ist er sehr wertvoll. Grund dafür: Er ist extrem dicht und schwer, so Cook weiter.

© WEGHV Redaktion