Mittwoch, 19. Dezember 2018

Türkei gibt Goldanleihen heraus

Das türkische Finanzministerium gibt seit Montag Goldanleihen sowie Leasingzertifikate, die in Gold angegeben sind, über fünf Banken heraus. Das hat der türkische Finanzminister Berat Albayrak bereits am vergangenen Freitag mitgeteilt. Außerdem sollen Anleihen ausgegeben werden, die in ausländischer Währung ausgezeichnet sind, wie aus einem Bericht von Daily Sabash hervorgeht.

Demnach erhielten die Bürger ein sicheres Investitionsinstrument zur Anlage ihrer Goldersparnisse, wie Albayrak in den Social Media Kanälen mitteilte. Dadurch könnte man sowohl die Bürger selbst als auch die inländische Wirtschaft unterstützen.

Darüber hinaus plant die Türkei, vom 17. bis 21. Dezember 2018 Staatsanleihen in Euro und US-Dollar auszugeben. Damit könnten Investoren noch mehr Finanzinstrumente für die Diversifizierung an die Hand gegeben werden. Außerdem könnte die Investorbasis so erweitert werden.

© WEGHV Redaktion